Umweltschutz – IhrE rechtssicherheit

Nachhaltigkeit mit Erfolg - Sicher in die zukunft lenken

Umweltschutz geht uns alle an. Aktiver betrieblicher Umweltschutz rückt Ihr Unternehmen positiv ins öffentliche Licht. Umweltschutzaktivitäten erhöhen die Loyalität Ihrer Kunden. Ihr Unternehmen trägt zur nachhaltigen Schonung der Ressourcen bei und sorgt auch zukünftig für eine lebenswerte Umwelt.

 

Wir überprüfen die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben, optimieren Ihre Umweltschutzmaßnahmen und sorgen somit für Ihre Rechtssicherheit. Ihren Erfolg können wir mit einem Umweltsiegel auszeichnen. (Zusammenarbeit mit der IGzert GmbH & Co.KG)

 

Gerne bereiten wir Sie ebenfalls auf eine Managementzertifizierung gemäß der DIN EN ISO 14001:2015 oder EMAS vor.

 

Unsere Leistungsbausteine:

- Umweltschutzanalyse

- Umweltaudit (Siegel)

- Umweltschutzberatung im Unternehmen

- Vor- und Nachbereitung von ISO 14001 Zertifizierungen

- Durchführung Interner Audits


Vorteile für Ihr Unternehmen und Für die Umwelt

Genießen Sie das gute Gefühl, etwas für die Umwelt zu tun und gleichzeitig Ihr Unternehmen zu stärken. Wir beraten Sie gern und unterstützen Sie zum Beispiel mit den folgenden Dienstleistungen:

  • Umweltschutzanalyse (Schwachstellenanalyse)
  • Beratung zum betrieblichen Umweltschutz (Bereiche: Abwasser, Abfälle, Immissionen, Emissionen, Gefahrstoffe, Gefahrgut, Lagerung von wassergefährdeten und/oder brennbaren Stoffen)
  • Schulung | Unterweisung der Mitarbeiter und Führungskräfte (Verantwortung und Haftung im Bereich betrieblicher Umweltschutz)
  • Erarbeitung und Analyse von Umweltaspekte
  • Vorbereitung auf eine Umweltsiegelprüfung (Erteilung über IGzert GmbH & Co.KG)
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Anlagenkatasters AwSV (Pflicht seit 08/2017)
  • Unterstützung bei der Erstellung eines Gefahrstoffverzeichnisses
  • Unterstützung bei der Erstellung eines betrieblichen Rechtskatasters
  • Unterstützung bei der Erstellung eines betrieblichen Brandschutzkonzeptes
  • Unterstützung bei der Überprüfung von Genehmigungsunterlagen bzw. deren Zusammenstellung
  • Aufbau und Einführung eines normgerechten Managementsystems (ggf. Integration zu einem IMS)
  • Unterstützung des internen UMB (ggf. Inhouseschulung)
  • Gestellung eines externen Umweltmanagementbeauftragten (UMB)
  • Durchführung von internen Audits (1st Party-Audit)
  • Begleitung von Zertifizierungsaudits (3rd Party-Audit)
  • Vor- und Nachbereitung von Zertifizierungsaudits